Forschung

Das CAIM ist ein Vorreiter in der Forschung und Innovation rund um Digitalisierung und KI im Gesundheitswesen. Es baut auf die starke Partnerschaft der Medizinischen Fakultät der Universität Bern mit dem Inselspital (Universitätsspital Bern), welche einen transparenten Umgang mit klinisch relevanten Informationen und eine enge Zusammenarbeit aller Beteiligter Fachexpertinnen und -experten aus der Medizin und dem Ingenieurswesen einschliesst.

Das CAIM identifiziert neue Projekte, die ein hohes Potenzial haben, bahnbrechend für zukünftige therapeutische und klinische Ansätze zu sein, und die einen realistischen und umsetzbaren Weg zum direkten Patientennutzen aufzeigen. Das Zentrum bietet wettbewerbsfähigen, kollaborativen, bottom-up Forschungsprojekten Unterstützung in Form von Finanzierung und Ressourcen. Die unterstützten Projekte spezialisieren sich auf KI und Digitalisierung in der Medizin in den Bereichen Grundlagenforschung, Proof-of-Concept oder Translationsforschung.

CAIM-Forschungsexpertise

Klicken Sie auf eines der Bilder für weiterführende Informationen zum jeweiligen Forschungsschwerpunkt (in englischer Sprache).